Bounty-Torte

Einen Hauch Karibik zaubern Sie mit der Bounty-Torte in die Gute Stube. Die in Bounty-Torte in unserem Rezept ist nicht nur ein festlicher Höhepunkt für jeden Kindergeburtstag, sondern auch für eine kleine Nascherei an einem schönen Sommertag.

Zutaten:

  • 175 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 4 EL Zucker (für die Dekoration)
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 300 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 20 Bounty-Riegel
  • 5 Bounty-Riegel (für die Dekoration)
  • 4 EL Eierlikör
  • 500 ml Schlagsahne
  • 3 Päckchen Sahnesteif
  • 2 Päckechen Vanille-Zucker
  • 250 g Schmand

 

Zubereitung:

  1. Springform fetten und den Backofen auf 180°C (Ober-/ Unterhitze vorheizen).
  2. Butter geschmeidig mixen und weiterrührend den Zucker und den Vanillezucker beimengen. Anschließend nach und nach die Eier beigeben.
  3. In einer weiteren Schüssel Mehl mit Backpulver mischen und langsam mit der Butter-Zucker-Masse vermischen.
  4. Etwa 2/3 des Teiges in eine Springform geben und die 20 Bounty-Riegel wie in einem Kranz darauf verteilen. Dann den restlichen Teig darüber gießen.
  5. Den Teig nun etwa 45 Minuten backen.
  6. Anschließend den den Torten-Teig aus dem Ofen holen, aus der Springform lösen und erkalten lassen.
  7. Den ausgekühlten Teig der Bounty-Torte mit Eierlikör tränken.
  8. Nun kommt die Dekoration: Dazu die Sahne mit dem Sahnesteif vermischen, sowie Zucker und Vanille-Zucker beigeben. Die Mixtur nun steif schlagen.
  9. Jetzt wird noch der Schmand untergehoben. Danach die Creme in einen Spritzbeutel mit Tülle füllen und die Torte damit nach Belieben verzieren.
  10. Zum Schluss die Bounty-Torte kalt stellen und mit 5 Bounty-Riegeln veredeln.

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/475190_50827/webseiten/backrezepte-sammlung/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.