Buttermilch-Kuchen mit Kokosraspeln

Eine herrlich sättigender Buttermilch-Kuchen, der mit seinen Kokosraspeln eine Portion Exotik auf den Kuchenteller bringt. Am Ende wird ds Ganze mit einem Schus Sahne noch einmal abgerundet. Probieren Sie dieses Rezept für einen Buttermilch-Kuchen aus.

Zutaten:

  • 2 Eier
  • 275 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 250 ml Buttermilch
  • 200 ml Schlagsahne
  • 400 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 125 g Kokosraspel
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Zubereitung:

  1. Backofen auf 200°C (Ober-/ Unterhitze) vorheizen.
  2. 175 g des Zuckers und Eier cremig schlagen. Dann Buttermilch mit etwas Salz unterrühren.
  3. Backpulver und Mehl miteinander vermengen und in die Buttermilch-Mischung einrühren.
  4. Die Masse möglichst gleichmäßig auf einem gefettetn Backblech verteilen.
  5. 100 g Zucker, Vanillezucker und Kokosraspel vermischen und über den Teig verstreuen.
  6. Den Kuchen im Ofen ca. 20 Minuten backen, herausnehmen, die flüssige Sahne darüber verteilen und abkühlen lassen.

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.